von Michael Meister

Neuer Feuerwehrstellplatz am Viehmarktplatz

Am Dienstag, den 25.06.2019 zogen die Drehleiter und das Dekontaminationsfahrzeug vom Stellplatz in der Hadersbacher Straße in die neue Unterkunft am Viehmarktplatz um. 

Das 2013 durch den Bund zur Verfügung gestellte Dekontaminationsfahrzeug fand auf Grund seiner Höhe und Länge keinen Platz im aktuellen Gerätehaus. Dadurch musste die Stadt Geiselhöring eine externe Halle bei der Firma SportAktiv Krusche in der Hadersbacher Straße anmieten. 2018 folgte mit der Drehleiter ein weiteres Fahrzeug, welches in der dortigen Halle ihren Platz fand. 

Auf Grund von Eigenbedarf musste man sich 2019 um eine neue Unterstellmöglichkeit für die beiden Fahrzeuge umschauen. Nach umfangreicher Suche konnte man zwei Hallen auf dem Anwesen der Familie Schreyer am Viehmarktplatz als neue Bleibe gewinnen. Nach Rücksprache und Begutachtung mit der zuständigen Stelle der Regierung konnte man am Dienstag in die neue Örtlichkeit umziehen. Durch den städtischen Bauhof wurden in der Halle noch kleine Umbauarbeiten vorgenommen. Zusätzlich wurden im Hof und bei der Ausfahrt Parkverbotsschilder aufgestellt.

Mit Hilfe einiger Kameraden konnten die vorhandenen Ladegeräte und die Sonstige Einrichtung mit wenigen Handgriffen in die neue Heimat verbracht werden. Durch die Unterstützung mit einem Transport LKW der Firma Metallbau Daffner und zwei Gabelstapler der Firma SportAktiv Krusche und der Familie Schreyer konnte der Umzug nach fast zwei Stunden abgeschlossen werden.

Die Drehleiter und das Dekontaminationsfahrzeug stehen bis zur Fertigstellung unseres neuen Gerätehauses Ende 2020 am Viehmarktplatz und werden im Alarmfall durch anrückende Kräfte der Feuerwehr Geiselhöring besetzt.

Die Feuerwehr Geiselhöring bedankt sich bei den örtlichen Firmen für die Unterstützung und weißt alle Bürgerinnen und Bürger auf die neuen Parkverbotsschilder rund um das Anwesen Schreyer am Viehmarktplatz hin. Falsch abgestellte Fahrzeuge behindern im Ernstfall einen schnellen Feuerwehreinsatz und kosten wertvolle Minuten.

Zurück