von Michael Meister

Einwinterung der Hydranten im Stadtgebiet Geiselhöring

Auch dieses Jahr waren wieder Kameraden der Jugendgruppe mit zwei erfahrenen Kameraden insgesamt über 11 Stunden mit der Einwinterung der über 100 Hydranten im Stadtgebiet beschäftigt. Es wurden die Entwässerungsvorrichtung, der allgemeine Zustand der Armaturen und die Abdeckkappe des Ventils zur Wasserleitung überprüft.

Durch diese sehr wichtige Maßnahme wird sichergestellt, dass auch in den Wintermonaten die Wasserentnahme aus den Hydranten sichergestellt ist.

Vielen Dank den Nachwuchskräften für die Durchführung dieser sehr wichtigen Aufgabe.

Eingesetzte Kräfte

  • FF Geiselhöring 21/1

Zurück