von Michael Meister

Verkehrsunfall mit Pkw, Person eingeklemmt

Am Mittwoch, den 23.01.2019 um 07:18 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring mit der Meldung „VU Pkw, Person eingeklemmt" auf die Kreisstraße SR 52 zwischen Sallach und Eitting durch die ILS Straubing alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich folgende Lage: Ein Pkw ist aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hat sich im angrenzenden Feld überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Nachdem eine erste Öffnung für den Rettungsdienst geschaffen wurde bestand unsere Aufgabe die eingeklemmte Person patientengerecht aus dem Fahrzeug zu retten.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter der Leitung des 1. Kommandanten Roland Matejka, mit 16 Mann, dem Löschgruppenfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug und dem Gerätewagen Logistik 1 bis 08:37 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • Kreisbrandinspektor Schmitzer
  • FF Geiselhöring: LF 16/12, TLF 16/25 GW-L1
  • FF Sünching: MZF, HLF 20/20, LF 20/24
  • FF Sallach: TSF
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Zurück