von Michael Meister

Verkehrsunfall mit Motorrad in der Regensburger Straße

Am Sonntag, den 17.11.2019 um 09:44 Uhr, wurde die Feuerwehr Geiselhöring, während dem Totengedenken am Kriegerdenkmal zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad in der Regensburger Straße in Geiselhöring, durch die ILS Straubing alarmiert.

Auf der Regensburger Straße kam ein Rollerfahrer aus unbekannter Ursache in einer Kurve zum Sturz. Hierbei wurde der Rollerfahrer verletzt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr Geiselhöring bestand darin, die Unfallstelle abzusichern und den Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten zu unterstützen.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter der Leitung des Kommandanten Roland Matejka, mit 11 Mann, dem Kommandowagen, dem Löschgruppenfahrzeug und 8 Mann Bereitschaft am Gerätehaus bis 11:00 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • KBI Werner Schmitzer
  • KBM Moritz Mannes
  • FF Geiselhöring: Kdow, LF16/12
  • Rettungsdienst
  • Christoph Regensburg
  • Polizei

Zurück