von Michael Meister

Brand am Gebäude (im Freien)

Am Montag, den 01.07.2019 um 19:56 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring mit der Meldung „Brand am Gebäude“ in Radldorf, durch die ILS Straubing alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Perkam am Einsatzort zeigte sich folgende Lage: Im Bereich der abgelegten Bahnschwellen ist ein Kleinbrand entstanden. Gefahr für Gebäude war nicht gegeben. Der Brand konnte schnell abgelöscht werden und das Eingreifen weiterer Wehren war nicht mehr erforderlich. Somit konnten wir noch während der Anfahrt den Einsatz abbrechen und in die Feuerwache einrücken.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter der Leitung des 1. Kommandanten Roland Matejka, mit 20 Mann, dem Löschgruppenfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug, der Drehleiter und 9 Mann auf Bereitschaft bis 20:25 Uhr im Einsatz.  

Eingesetzte Kräfte

  • Kreisbrandinspektor Werner Schmitzer
  • FF Geiselhöring: LF 16/12, TLF 16/25, DLA(K) 23/12, Kdo-W
  • FF Perkam
  • FF Sünching
  • FF Rain
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Bahnmanager

Zurück