2020

Brand Bio LKW

Am Mittwoch, den 27.05.2020 um 08:54 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring mit weiteren Wehren aus dem Landkreis zu einem „Brand Bio Lkw“ durch die ILS Straubing alarmiert.

Auf der A3 ist es zu einem Brand LKW gekommen. Aufgrund der Beladung mit Gefahrstoff (Heizöl) wurde das ABC-Erkundungsfahrzeug der Feuerwehr Geiselhöring mit den benötigten Messgeräten alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Wehr an der Einsatzstelle konnte Entwarnung gegeben werden. Somit konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen und in die Wache zurückkehren.

Die Feuerwehr Geiselhöring war mit 6 Mann, dem ABC-Erkundungsfahrzeug und mit 6 Mann auf Bereitschaft bis 09:20 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • FF Geiselhöring: ErkFZ

BMA Industriebetrieb

Am Freitag den 22.05.2020 um 14:16 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einem Industriebetrieb in die Hadersbacher Straße in Geiselhöring, durch die ILS Straubing alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst.

Bei Eintreffen der Feuerwehr Geiselhöring an der Einsatzstelle wurde folgende Lage vorgefunden: Die Brandmeldeanlage hat ohne feststellbaren Grund ausgelöst. Nachdem die Brandmeldeanlage wieder aktiviert wurde konnten wir in die Wache einrücken.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter Leitung des 1. Kommandanten Roland Matejka, mit 14 Mann bis 14:35 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • FF Geiselhöring: Kdo-W, LF 16/12

Gasaustritt im Gebäude

Am Sonntag, den 17.05.2020 um 02:34 Uhr, wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einem „Gasaustritt im Gebäudenach Kößnach, Gemeinde Kirchroth durch die ILS Straubing alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Wehr wurde eine defekte Gastherme vorgefunden, wodurch es zum Gasaustritt im Gebäude gekommen ist. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Gasleitung abzusperren und die Eisatzstelle abzusichern. Die Feuerwehr Geiselhöring musste vor Ort nicht mehr Tätig werden und konnte nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter der Leitung des Gruppenführers Würzbauer Markus, mit  3Mann, dem ABC Erkundungskraftwagens bis 03:50 Uhr im Einsatz. Während des gesamten Einsatzes wurde auf Eigenschutz durch Mundschutz geachtet.

 

Eingesetzte Kräfte

  • KBR Uttendorfer
  • KBI Huber
  • KBM Gefahrgut Uttendorfer
  • FF Geiselhöring: ErkFZ
  • FF Kirchroth
  • FF Kößnach
  • FF Pittrich
  • FF Parkstetten
  • FF Bogen
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Kleinbrand im Freien

Am Donnerstag, den 23.04.2020 um 13:43 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring und Hadersbach erneut zu einem „Kleinbrand im Freien“ durch die ILS Straubing alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte schnell eine Wasserversorgung aufgebaut werden, die Brandstelle abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Auch hier wurde nach dem bewässern der Glutnester und angrenzenden Büsche der Einsatz schnell und erfolgreich abgeschlossen.

Bei dieser trockenen Witterung auf offene Feuer besonders achten!

 

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • Feuerwehr Hadersbach
  • Kreisbrandmeister 3/2
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Brand Wald klein

Am Donnerstag, den 23.04.2020 um 09:50 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring und Greißing zu einem gemeldeten „Brand Wald klein“ durch die ILS Straubing alarmiert.

Die Einsatzstelle lag zwischen Greißing und Sünching. Die Besatzungen des LF und TLF konnten den Brand im Gebüsch mittels Schnellangriff löschen. Die angrenzende Vegetation sowie die Glutnester wurden noch gewässert um ein erneutes aufflammen zu verhindern.

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • Feuerwehr Greißing
  • Kreisbrandmeister 3/2
  • Polizei

Verkehrsunfall eingeklemmt

Am Donnerstag, den 19.03.2020 um 16:43 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring mit zahlreichen anderen Feuerwehren zu einem gemeldeten "Verkehrsunfall mit LKW und Kleinbus mit eingeschlossenen Personen" durch die ILS Straubing alarmiert.

Beim Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Mallersdorf konnte gottseidank Entwarnung gegeben werden. Nach Rücksprache mit dem Kreisbrandmeister konnten fast alle Feuerwehren die Alarmfahrt abbrechen. Die Feuerwehr Geiselhöring kehrte kurz vor der Einsatzstelle um und rückte wieder ins Gerätehaus ein.

 

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • 9 weitere Feuerwehren aus zwei Landkreisen
  • Technisches Hilfswerk (THW)
  • Kreisbrandinspektion Straubing-Bogen
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Sturmtief Sabine

Am Montag, den 10.02.2020 wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einem "unwetterbedingten Einsatz" durch die ILS Straubing alarmiert.

Im Bereich der Dingolfinger Straße hat es mehrere lose Dachziegel gegeben. Nach Besichtigung der Einsatzstelle wurde die Gefahr mit Hilfe der Drehleiter gebannt und die eingesetzte Mannschaft konnte kurze Zeit später ins Gerätehaus zurückkehren.

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • Kreisbrandinspektion Straubing-Bogen

Brand Mülleimer

Am Dienstag, den 04.02.2020 wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einem "brennenden Mülleimer im Bereich des Bahnhofs" durch die ILS Straubing alarmiert.

Der Lokführer eines einfahrenden Zuges erkannte den rauchenden Mülleimer und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen des Löschfahrzeuges war der Mülleimerbrand bereits selbstständig erloschen. Die Feuerwehr Geiselhöring führte noch Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte den Mülleimer mittels Wärmebildkamera nach Glutnestern. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle zügig wieder verlassen werden.

 

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • Kreisbrandinspektion Straubing-Bogen
  • Polizei

BMA Mittelschule

Am Mittwoch, den 22.01.2020 um 17:21 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einer "ausgelösten Brandmeldeanlage in der Grund- und Mittelschule Geiselhöring" durch sie ILS Straubing alarmiert.

Beim Eintreffen an der Brandmeldezentrale (BMZ) stellte die Feuerwehr Geiselhöring fest, dass es sich um einen eingeschlagenen Druckknopfmelder im Bereich der Turnhalle handelte. Bei der Kontrolle des betreffenden Bereiches wurde festgestellt, dass der Druckknopfmelder mutwillig eingeschlagen wurde. Die Betätigung einer Notrufeinrichtung ohne Notfallsituation ist strafbar. Die Freiwillige Feuerwehr Geiselhöring hat für solch eine Handlung keinerlei Verständnis.

 

Eingesetzte Kräfte

  • Feuerwehr Geiselhöring
  • Kreisbrandinspektion Straubing-Bogen
  • Polizei

VU Kleinflugzeug

Am Freitag, den 17.01.2020 um 15:57 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring mit weiteren Wehren aus dem Landkreis zu einem „VU Kleinflugzeug“ zwischen Rain und Atting, durch die ILS Straubing alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Wehr an der Einsatzstelle wurde folgende Lage vorgefunden: Ein Sportflieger hat auf einem Feld zwischen Atting und Rain notlanden müssen. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt.

Ein Eingreifen der Feuerwehr Geiselhöring war nicht notwendig und wir konnten noch während der Anfahrt den Einsatz abbrechen.

Die Feuerwehr Geiselhöring war unter der Leitung des Zugführers Matthias Haider, mit 3 Mann, der Drehleiter und 6 Mann auf Bereitschaft bis 16:30 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • FF SR Land 3
  • FF SR Land 3/2
  • FF Geiselhöring: 30/1
  • FF Straubing: 1/61/1
  • FF Rain: 40/1
  • FF Atting: 46/1
  • FF Dürnhart: 44/1
  • FF Wiesendorf/Bergstorf: 44/1
  • FF Schönach: 46/1
  • FF Aholfing: 43/1
  • FF Pfatter: 40/1
  • THW Fachberater
  • Rettungsdienst
  • Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung
  • Polizei